Programm                 "Degeneration und Regeneration– Grundlagen, Diagnostik und Therapie"


Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
DOG Information
   DOG Information
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Ablauf der Tagung 2003
   General overview of congress
Lageplan der Räumlichkeiten
   Map of Congress Center
Wissenschaftliche Themen
   Scientific topics
Symposien
   Symposia
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Accompanying program
Arbeitssitzungen
   Working sessions
Rahmenprogramm
   Social program
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Industrieaussteller
   Commercial exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Impressum



DOG Homepage


Abstract
Abstract

Anfärbung der Membrana limitans interna (ILM) bei der Makulaloch-Chirurgie – Indocyanin Grün (ICG) versus Trypan Blau

Klär-Dißars U.1, Beutel J.1, Dahmen G.2, Hoerauf H.1
1Klinik für Augenheilkunde, 2Institut für Medizinische Biometrie und Statistik, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Hintergrund: Wissenschaftliche Zielsetzung: Der Einsatz von Farbstoffen hat die ILM-Delamination im Rahmen der Makulaloch-Chirurgie deutlich erleichtert. Zwei Farbstoffe, nämlich ICG und Trypan Blau, stehen heute zur Verfügung. Aktuell werden mögliche Toxizität und schlechtere funktionelle Ergebnisse beim Einsatz von ICG diskutiert. Ziel dieser klinischen, prospektiv randomisierten Studie ist es, den Einfluß der Anfärbung mit ICG bzw. Trypan Blau in Bezug auf die funktionellen Ergebnisse (Visus, zentrales Gesichtsfeld), die anatomischen Ergebnisse (Lochverschluß) sowie das auftretende Komplikationsspektrums zu vergleichen.
Methode: Patienten und Methode: In die Studie eingebunden werden 40 Patienten mit einem idiopathischen Makulaforamen Stadium II und III und mit einem Visus > 0,2. Die Operationsmethode besteht in einer standardisierten Pars-Plana-Vitrektomie, ILM-Delamination und C2F6-Gastamponade. Bei 20 Patienten wird die ILM mit Hilfe von ICG entfernt, bei 20 Patienten mit Trypan Blau. Präoperativ wird neben einer standardisierten, ophthalmologischen Untersuchung einschließlich ETDRS-Visus und Pelly-Robson-Test, eine statische Gesichtsfeldu


Zurück | Back