Programm                 "Degeneration und Regeneration– Grundlagen, Diagnostik und Therapie"


Hotelbuchung
   Hotel Registration
Grußwort
   Welcome address
Beteiligte Gesellschaften
   Societies involved
DOG Information
   DOG Information
Eröffnung des Kongresses
   Opening Ceremony
Preise
   Awards
Ablauf der Tagung 2003
   General overview of congress
Lageplan der Räumlichkeiten
   Map of Congress Center
Wissenschaftliche Themen
   Scientific topics
Symposien
   Symposia
Wissenschaftliches Programm
   Scientific program
Posterpräsentationen
   Poster Presentation
Kurse
   Courses
Begleitende Veranstaltungen
   Accompanying program
Arbeitssitzungen
   Working sessions
Rahmenprogramm
   Social program
Allgemeine Informationen
   General Information
Autorenindex
   Index of Authors
Industrieaussteller
   Commercial exhibitors
Sponsoren
   Sponsors
Impressum



DOG Homepage


Abstract
Abstract

Glaucoma Prevention by Computer Aided Diagnostics (GLAUCAD)

Marquardt D., Grehn F.
Universitäts-Augenklinik Würzburg

Hintergrund: Ziel: Computergestützte Rekonstruktion digitalisierter Dia-Stereobilder der Papillenmorphologie kann bei Patienten mit beginnender Glaukomerkrankung wichtige Information liefern.
Methode: Studiendesign: Anhand von digitalisierten Stereo-Fundusfotos werden Methoden erarbeitet, die Papillenmorphologie computergestützt zu rekonstruieren und qualitativ zu analysieren. Die Stereokonstruktion liefert dreidimensionale Papillenmorphologie, die im zeitlichen Verlauf analysiert werden können und mögliche Hinweise einer Progression einer Glaukomerkrankung liefern.
Ergebnisse: Patienten und Methode: Anhand einer bestehenden Datenbank von 16.000 Diastereofotos werden automatisierte und semi-automatisierte Prozesse der Datenverarbeitung angewendet, um Hinweise möglicher Progression einer bestehenden Glaukomerkrankung zu detektieren.
Schlussfolgerungen: Stand der Studie: Beginn der Studie 09/1999. Die prozessorale Verarbeitung der gewonnenen Daten befinden sich im fortgeschrittenen Stadium. Erste Ergebnisse werden im kommenden Jahr erwartet.


Zurück | Back